Aufbaukurs Palliative Care für Pflegende

Modul 2

Veranstalter:
Akademie Travebogen
Ort:
Lübeck

Der Aufbaukurs Palliative Care für Pflegende baut auf dem Basiskurs Palliative Care Modul 1 auf und vertieft dessen Inhalte mit dem Schwerpunkt auf interaktiven Lehrmethoden. Er richtet sich an alle, die im beruflichen Kontext schwerstkranke, sterbende Menschen und deren An-/Zugehörige begleiten und hierzu vertiefende Kompetenzen erwerben möchten.

Unter Palliative Care versteht man ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patient:innen im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung sowie für deren An- und Zugehörige. Dies erfordert eine symptomorientierte, individuell abgestimmte Pflege und therapeutische Begleitung unter der Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer.

Der Kurs ist als eigenständiges Modul buchbar und dient in Kombination mit dem zuvor zu absolvierenden Modul 1 als Grundlage der Anerkennung als Palliative Care Fachkraft (siehe Schaubild Zertifizierung "Palliative Care - Pflegefachberufe"). Entsprechend der Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. (DGP) können Pflegende durch die Teilnahme am berufsspezifischen Modul 2 die Zertifizierung „Palliative Care für Pflegefachberufe“ erwerben. Hierfür ist eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung zu empfehlen. Grundlage dieses berufsspezifischen Qualifizierungsangebots ist das 160 Unterrichtseinheiten (Modul 1 mit 40 UE + Modul 2 mit 120 UE) umfassende Basiscurriculum Palliative Care nach Martina Kern, Monika Müller und Klaus Aurnhammer.

Inhalte Aufbaukurs Modul 2:  

  • Medizinische Grundlagen und pflegerische Aspekte der Kontrolle von Schmerz und anderen Symptomen
  • psychosoziale und spirituelle Aspekte
  • Lebensqualität und Bedeutung der Biografie
  • Ethische und rechtliche Aspekte
  • Arbeiten im Team um Patienten und Angehörige
  • Vertiefungs der Themen Kommunikation, Gesprächsführung und Wahrnehmung
  • Patientenverfügung, Vorsorgeplanung und Betreuungsverfügung
  • Trauer und Trauerbegleitung
  • Sterbebegleitung
  • Selbstreflexion

Termine:
1. Woche 22.04. - 26.04.2024
9.00-17.00 Uhr
2. Woche 01.07. - 05.07.2024
9.00-17.00 Uhr
3. Woche 02.09. - 06.09.2024
9.00-17.00 Uhr
Dauer:

120 UE, 40 UE pro Unterrichtswoche

Zielgruppe:

Professionell Pflegende mit mindestens 3-jähriger pflegerischer Berufsausbildung, die im palliativen oder hospizlichen Kontext arbeiten oder arbeiten möchten

Voraussetzung ist das vorherige Absolvieren des Basiskurs Palliative Care Modul 1

Kursleitung:

Yvonne Heide, Palliative Care Pflegefachkraft,
zertifizierte Trainerin und Kursleitung nach dem Basiscurriculum Palliative Care der DGP

Abschluss:

Zertifikat der Akademie Palliativnetz Travebogen

DGP-Zertifizierung

Registrierung beruflich Pflegender beantragt

Veranstaltungsort:

Akademie Travebogen
Ziegelstr. 9-11
23556 Lübeck

Anmeldung:

bis 10.03.2024
Nach Ablauf der Anmeldefrist können Sie sich gerne telefonisch erkundigen, ob noch Restplätze vorhanden sind.
Der Kurs kann nur komplett (3 Blockwochen) gebucht werden.
Voraussetzung ist das vorherige Absolvieren des Basiskurs Palliative Care Modul 1

Teilnahmegebühr:

1.350,00 €

Die Teilnahmegebühr enthält die Kosten für Unterrichtsmaterialien. Bei Präsenzkursen wird vegetarische Verköstigung in den Pausen angeboten.

Bitte füllen Sie das Online-Formular nicht über automatisches Einfügen von persönlichen Daten aus. Es besteht die Gefahr des Datenverlustes.
Bei Problemen während der Online-Anmeldung nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt auf: 0451 / 16 08 59 80. Vielen Dank!

jetzt anmelden