K2: Koordinator:in für Ethikberatung im Gesundheitswesen

K2 Zertifizierungskurs

2024

Veranstalter:
Akademie Travebogen in Zusammenarbeit mit der Akademie für Ethik in der Medizin - Göttingen
Ort:
Lübeck

Der Kurs richtet sich an Personen, die bereits einen Kurs zur Ethikberater:in im Gesundheitswesen (K1, AEM) abgeschlossen haben und ihre Qualifikation in Richtung Koordinator:in für Ethikberatung im Gesundheitswesen (K2, AEM) erweitern möchten.

Koordinator:innen sind qualifiziert, Leitungsaufgaben im Rahmen der Ethikberatung zu übernehmen. Hierzu gehören u.a. die eigenständige und eigenverantwortliche Koordination der verschiedenen Aufgaben von Ethikberatung sowie die Evaluation von Ethikberatung in der eignen Organisation. Darüber hinaus wirken Koordinator:innen durch Austausch und Vernetzung mit anderen Koordinator*innen an der Weiterentwicklung der Qualität von Ethikberatung auf Einrichtungs-, Trägerebene und/oder regionaler Ebene mit.

Orientiert am Curriculum der Akademie für Ethik in der Medizin vermittelt der Kurs in einem kompakten Format die dafür erforderlichen Kompetenzen.

Inhalte:

Der Kurs besteht aus einer angeleiteten Telelernphase (6 UE) sowie einem dreitägigen Präsenzkurs (24 UE). Entsprechend dem Curriculum der Akademie für Ethik in der Medizin umfasst der Kurs 15 UE zu medizin- und pflegethischen Themen, die für die Ethikberatung im Gesundheitswesen relevant sind, sowie 15 UE zu organisationsethischen Themen sowie zu Methoden der Qualitätssicherung und Evaluation von Ethikberatung.

Anhang:

Termine:
30.05.2024
09:00 - 16:15 Uhr
31.05.2024
09:00 - 16:15 Uhr
01.06.2024
09:00 - 16:15 Uhr
Dauer:

30 UE (6 UE Telelernphase, 24 UE Präsenz)

Zielgruppe:

Multiprofessionelle Teilnehmende aus Pflege, Medizin, Therapie und psychosozialen Berufen, Theologie oder anderen Berufen, die die K1-Zertifizierung bereits erworben haben und schon Erfahrungen auf dem Gebiet der ethischen Fallberatung sammeln konnten

Kursleitung:

Prof. Dr. phil. Alfred Simon, Leiter der Geschäftsstelle der Akademie für Ethik in der Medizin, Universität Göttingen

Dr. Claudia Schmalz, Geschäftsführende Oberärztin der Klinik für Strahlentherapie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, Klinische Ethikberatung

Dr. Annette Rogge, Chefärztin der Nordseeklinik Helgoland

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung der Akademie Travebogen anerkannt von der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM)

Personen mit einem unbefristeten Zertifikat als Ethikberater:in im Gesundheitswesen (K1, AEM), die über mindestens ein Jahr praktische Erfahrung in einem Gremium der Ethikberatung verfügen, können im Anschluss an den Kurs die Zertifizierung als Koordinator:in für Ethikberatung im Gesundheitswesen (K2, AEM) beantragen.

Veranstaltungsort:

Akademie Travebogen
Ziegelstraße 9-11
23556 Lübeck

Anmeldung:

online über Button "JETZT ANMELDEN" (s. unten)

Teilnahmegebühr:

832,00€ plus zusätzlich Gebühr für das K2 Zertifikat bei der Akademie für Ethik in der Medizin

Die Teilnahmegebühr enthält die Kosten für die Seminarmaterialien. Bei Präsenzkursen wird in den Pausen vegetarische Verköstigung angeboten.

Das Zertifikat bei der Akademie für Ethik in der Medizin kann am Ende des Kurses über die Akademie Travebogen beantragt werden.

Der Kurs ist bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein anerkannt. Die Vergabe von Fortbildungspunkten wird für den jeweiligen Kurs beantragt.

Registrierung beruflich Pflegender erhalten entsprechende Fortbildungspunkte.

Bitte füllen Sie das Online-Formular nicht über automatisches Einfügen von persönlichen Daten aus. Es besteht die Gefahr des Datenverlustes.
Bei Problemen während der Online-Anmeldung nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt auf: 0451 / 16 08 59 80. Vielen Dank!

jetzt anmelden