"Hilf mir, wenn ich traurig bin."

Vortrag zum Thema Kinder- und Jugendtrauer

Veranstalter:
Palliativnetz Travegoben gGmbH
Ort:
Lübeck

Kinder und Jugendliche benötigen unterschiedliche Unterstützung, wenn sie Trauer im nahen Umfeld erleben. Wenn ein Familienmitglied oder ein Freund stirbt, fehlen wegen Schmerz und Sorge oft die passenden Worte.

Erwachsene versuchen, Kinder durch Ablenkungsmanöver zu vertrösten. Wie kann man mit Kindern und Jugendlichen über Tod und Trauer sprechen? Wie kann man innerhalb der Familie, Kindergartengruppe oder Schulklasse Informationen geben, Kinder und Jugendliche in Trauerprozesse mit einbeziehen und unterstützen?

Auch in Kindertagesstätten und Schulen hat die Begegnung mit trauernden Familien einen großen Stellenwert. Hierfür erhalten Sie im Vortrag gut umsetzbare Informationen anhand von Praxisbeispielen, Ritualen und Methoden zum präventiven und akuten Umgang mit Trauersituationen bei Kindern und Jugendlichen.

Im Rahmen der Hospiz- und Palliativwoche 2019 wird Mechthild Schroeter-Rupieper aus der Arbeit mit trauernden jungen Menschen berichten und bietet Gedanken und Ideen an, wie man in Trauerzeiten sich und andere unterstützen kann.


Termine:
25.10.2019
17.00 Uhr
Zielgruppe:

ErzieherInnen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, PädagogInnen / SozialarbeiterInnen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, LehrerInnen aus dem Grundschulbereich und aus weiterführenden Schulen und alle am Thema Interessierten

Kursleitung:

Mechthild Schroeter-Rupieper
Gründerin der Familientrauerarbeit in Deutschland, Buchautorin
Leiterin des Lavia Institutes für Familientrauerbegleitung, Gelsenkirchen

Veranstaltungsort:

MF 100
media docks
Willy-Brandt-Allee 31
23554 Lübeck

Anmeldung:

bis 24.10.2019

Teilnahmegebühr:

Eintritt frei

Die Veranstaltung wird durch Spenden finanziert.

Bitte füllen Sie das Online-Formular nicht über automatisches Einfügen von persönlichen Daten aus. Es besteht die Gefahr des Datenverlustes.
Bei Problemen während der Online-Anmeldung nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt auf: 0451 / 16 08 59 80. Vielen Dank!

jetzt anmelden