„Gehe in Deiner Arbeit auf, nicht unter“ (Jacques Tati)

Umgang mit Stress und unangenehmen Gefühlen im Verwaltungsteam

Veranstalter:
Akademie Travebogen
Ort:
Lübeck

Ausgangslage
Im Team des Travebogen haben wir am Telefon oder beim Besuch im Büro mit Menschen zu tun, die in schwierigen Lebenssituationen sind. Wir haben regelmäßig Kontakt mit orientierungsbedürftigen und aufgebrachten Menschen.
Auch die KollegInnen, die aus der Versorgung der schwerstkranken und sterbenden PatientInnen kommen, sind oftmals belastet. Manchmal bekommen die Mitarbeitenden der Verwaltung diese Belastung zu spüren.

Ziel
Im Workshop geht es darum, eine zielführende Kommunikation zu üben, sodass schwierige und belastende Kommunikation nicht ausufert und es auf beiden Seiten zu einem zufriedenstellenden Abschluss kommt.
Die Teammitglieder prägen die Unternehmenskultur in der Art, wie sie verbal und nonverbal kommunizieren. Daher braucht es Strategien, um mit unangenehmen Situationen und ungesunden Kommunikationsmustern umzugehen.
So kann es gelingen, die Arbeit gesundheits-freundlich und emotional ausgeglichen bewältigen zu können.
Dazu soll dieser Workshop dienen.
 


Termine:
31.05.2019
10:00–16.30 Uhr
Zielgruppe:

- interne Schulung -
Mitarbeitende der Verwaltung des Palliativnetz Travebogen gGmbH

Kursleitung:

Perdita Klützke-Naumann,
Fachpflegekraft Palliative Care, Zertifizierte Trainerin und
Kursleitung für Pall.Care-Weiterbildungen

Veranstaltungsort:

Akademie Travebogen
Ziegelstraße 3
23556 Lübeck

Anmeldung:

- geschlossenes Angebot -

Teilnahmegebühr:

- interne Schulung -